Die Pandemie hat auch vor Lions und unseren Aktivitäten und Wettbewerben nicht halt gemacht.
Dementsprechend bitten wir alle Jugendlichen, die sich in 2020 bereits "warm gelaufen" hatten, sich im kommenden Jahr für den Wettbewerb zu melden.
Im Moment versuchen wir, auf europäischer Ebene zu arrangieren, dass auch jene Jugendlichen, die 2021 eigentlich nicht mehr teilnehmen dürften (weil schon 19 Jahre alt), ausnahmsweise mitmachen dürfen.
Es lohnt sich also, immer mal auf diese Seite zu schauen.
Wir (Lions) würden uns über Eure Teilnahme freuen.


... nur einige unserer Lions Jugendbotschafter aus den Jahren 2009 - 2018


Dein Engagement ist wichtig                       und bewundernswert

... werde Lions Jugendbotschafter!


Zwischen  35 und 40% der jungen (unter 21 Jahre alt) Menschen in Deutschland betätigen sich ehrenamtlich. Ob als Pfadfinder, bei der Freiwilligen Feuerwehr, in der Schule, Sportverein oder bei selbst entwickelten Projekten - diese ehrenamtliche Arbeit ist enorm wichtig für unsere Gesellschaft.

Über den "Lions Jugendbotschafter Wettbewerb" suchen wir diese Jugendlichen, um ihre Arbeit anzuerkennen, öffentlich bekannt zu machen und ihnen auch über den Wettbewerb hinaus unsere Unterstützung und Hilfe anzubieten.


Wissenswert / Good to know about the contest

Dein Projekt ...
... ist auch für Andere wichtig!

 

Ob Ihr bei den Pfadfindern oder der Freiwilligen Feuerwehr helft, ob als Schul-Sanitäter, in der Kirchengemeinde oder ob Ihr selbst ein Hilfsprojekt für ins Leben gerufen habt - es ist auch für andere Menschen wichtig. Für die, denen Ihr helft, und für jene, die selbst gern helfen möchten, aber nicht wissen, wie.

 

Deshalb suchen wir Euch - junge Menschen, die ehrenamtlich in unserer Gesellschaft tätig sind und begeistert davon berichten können. Euch laden wir zum Jugendbotschafter-Wettbewerb ein, wo Ihr Eure Projekte/Euer Engagement vor einer neutralen Jury vorstellen und Freundschaften mit gleichgesinnten Jugendlichen schließen könnt. Ihr könnt Preise gewinnen und die Unterstützung von Lions Clubs, die Euch gern mit "Rat und Tat" zur Seite stehen werden.

 

Letztlich aber möchten wir Euch als „Botschafter für das Ehrenamt“ gewinnen, die anderen jungen Menschen ihre positiven Erfahrungen vermitteln und Lust haben, auch Andere für ehrenamtliches Engagement zu motivieren.

 Gewinne ...
... nicht nur mehr Publikum!

 

Über den jeweiligen Gewinner des Lions Jugendbotschafter Wettbewerbs und sein Projekt berichtet üblicherweise die lokale und manchmal auch überregionale Presse – ein nicht zu unterschätzender PR-Effekt für das Projekt, den Gewinner und natürlich für ehrenamtliche Tätigkeit allgemein.

 

... finanzielle Unterstützung.

 

Zu gewinnen sind Preise zwischen € 500,- (1. Preis auf Distrikt-Ebene) und € 3.500,- (im Europa-weiten Wettbewerb), die für ein gemeinnütziges Projekt Eurer Wahl eingesetzt werden müssen.

Alle Teilnehmer können auch nach dem Wettbewerb über den Kontakt mit Lions ihr Wissen über das Ehrenamt und ehrenamtliche Organi­sationen vertiefen, wie sie arbeiten und wie man selbst seine Fähigkeiten verbessern kann, andere Menschen für gemeinsame Hilfe zu gewinnen.



Voraussetzungen

Entsprechend den europäischen Richtlinien müssen die Bewerber am 30. Juni 2021 bereits 15 Jahre alt sein, dürfen aber ihren 19. Geburtstag noch nicht gehabt haben.
Sollte es sich um ein nicht allein von Euch zu verantwortendes Projekt handeln, benötigt Ihr eine Bestätigung Eurer Tätigkeit z.B. durch die Gemeinde oder andere Organisation, für die Ihr arbeitet.
Und Ihr solltet – natürlich – zu den Wettbewerbsterminen verfügbar sein (s. vorheriger Absatz).

 

Teilnahme-Formulare gibt es beim jeweiligen Distrikt-Beauftragten (siehe Lions-Distrikte).


Unterstützung auch nach demWettbewerb

Für jeden jugendlichen Bewerber steht ein Lions Club als "Pate" bereit:
er wird den Bewerber nicht nur vor und während des Wettbewerbs unterstützen, sondern auch später bereit sein, ihn persönlich zu beraten und zu fördern.

Ein Beispiel von vielen ist die nebenstehende "Empfehlung", mit der erfolgreich ein Stipendium an der Universität befürwortet wurde.



Hintergrund

... oder warum wir "Botschafter" brauchen.

 

Laut "Shell-Jugendstudie 2015" engagieren sich 36-40% der unter 20-Jährigen ehrenamtlich, aber nur knapp 20% der älteren Deutschen.

In den Medien spiegelt sich dieses Engagement junger Menschen allerdings kaum wider - Aufmerksamkeit finden eher negative Ereignisse.

Weder die Jugendlichen noch ihre Projekte werden daher ausreichend unterstützt und gefördert.

Das möchten wir ändern!


Der nächste Wettbewerb -

… findet auf Distriktebene (siehe Karten) von Januar bis April 2021 statt.

Der jeweils 1. Sieger dieses Wettbewerbs nimmt am Wettbewerb auf Bundesebene vom 28. Mai bis 30. Mai 2020 in Mannheim teil. Der dortige Sieger reist zum Europa-weiten Wettbewerb im Oktober nach Thessaloniki/Griechenland.

 Am Wettbewerbstag hat jeder Bewerber ca. 20 Minuten Zeit, vor einer Jury bestehend aus drei Personen, die keinem Lions Club angehören dürfen, über sein Projekt zu berichten. Die Juroren kommen aus den Bereichen Wirtschaft, Soziales und Pädagogik.

Beurteilt werden dabei vor allem das Auftreten und die Überzeugungskraft des Vortragenden - wir möchten ja, dass er andere junge Menschen motivieren kann.

 



Jugendbotschafter ...

Der Lions Jugendbotschafter Wettbewerb ("Lions Young Ambassador of the 21. Centuary") wird in Europa von den nationalen Clubs von Lions Clubs International [LCI] veranstaltet.